Große Liebesgeschichten finden nicht nur auf der Leinwand statt, sondern auch im richtigen Leben und genau darum stellen wir euch heute Amira und Harry vor. Denn Amira El Sayed erobert nicht nur gerade die Leinwand, sondern gewann auch das Herz des Australiers Harry. 

Der Beginn ihrer Liebesgeschichte erinnert dann auch tatsächlich an einen Hollywoodklassiker, denn alles begann damit, dass Amira ihren Flug nach Wien verpasste und in dieser Nacht ihrer heutigen Ehemann Harry kennenlernte. Die 23-jährige Amira El Sayed ist nämlich nicht nur Schauspielerin, sondern hat gerade auch ein Buch geschrieben. „Klang der Freiheit“ handelt von ihrem Alltag in Ägypten und Wien, denn die junge Schauspielerin wuchs in Tirol und Alexandria, als Tochter eines Ägypters und einer Österreicherin auf. Doch dazu später mehr. 

Nachdem sich Amira und Harry gefunden haben, ging es mit den beiden – wie Amira es nennt – ganz „klassisch“ weiter. Denn eines Abends kniete sie sich vor Harry, legte ihm ein Armband um und stellte die magische Frage „Will you marry me?“. Nach kurzer Verwunderung willigte Harry überglücklich ein und die beiden diskutierten die ganze Nacht lang über die Institution Ehe. Ganz klassisch eben. 

Schließlich fand die Hochzeit in Amiras Traumstadt, Wien, statt. Im romantischen 8. Bezirk gaben sich die beiden das Ja-Wort und anschließend wurde im Freigut Thallern bis in den Morgen gefeiert.

Als ich die Fotos der Hochzeit zum ersten Mal sah, stellte sich mir sofort die Frage: Woher ist dieses wunderschöne Hochzeitskleid? Und zum Glück für uns alle, wollte Amira mir diese Frage sofort beantworten. Gesucht hat sie nach einem Kleid von Elie Saab und fündig wurde sie bei Lunardi Cerimonia in Innsbruck mit einem Kleid von Pronovias. Ein Hochzeitslabel aus Barcelona, für das auch Elie Saab oft Entwürfe anfertigt. 

Amira El Sayed hat nicht nur ihren Traummann gefunden und eine perfekte Hochzeit gefeiert, sie ist auch Buchautorin und vor allem Schauspielerin. Nach der Schauspielschule stand sie auf Theaterbühnen, doch jetzt ist erst einmal der Film dran und da hat sie gleich einen Volltreffer gelandet: für Tom Tykwer stand die 23-Jährige mit Tom Hanks in „Ein Hologramm für den König“ vor der Kamera. Und auch als Buchautorin ist sie erfolgreich. Ihr Buch „Klang der Freiheit“ erzählt die Vorgeschichte zur Revolution in Ägypten. Ein Thema, das Amira sehr am Herzen liegt, denn die Tochter eines Ägypters verbringt viel Zeit in Alexandria und taucht dabei in die ägyptische Kultur ein. Und sie hofft, dass das ägyptische Volk bald die Freiheit findet, nach der es sucht. 

art-96c9dda2

Wir freuen uns, dass wir diese tolle Frau kennenlernen durften und sind sicher, sie noch auf vielen Covers und Leinwänden bewundern zu dürfen!

Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding Amira El Sayed Lovestory Real Wedding

 

 

STARTBILD: http://www.magdalenapossert.com/amira-el-sayed/

Kommentare