Die Januar Glossybox steht ganz im Zeichen von „Body & Soul“. Perfektes Thema für den Start in das neue Jahr und auch für (leider teilweise immer noch andauernden) Nachwehen der zahlreichen Feiertage. Nimmt man sich auch für die Weihnachtsfeiertage immer wieder vor, es ruhig anzugehen und die besinnliche Zeit zu genießen, so gelingt es dann meist doch nicht ganz so wie geplant. Außerdem startet das neue Jahr für uns regelmäßig mit noch mehr To-Dos und Stress als das alte aufgehört hat. Glossybox hat bei uns definitiv einen Nerv getroffen und wir versuchen nun auch an den Wochenenden immer öfter mal auf uns selbst zu achten …

Was ist aber nun in der neuesten Box:

januar glossybox body und sould nivea diadermine

Nivea – Diamond Volume Glanz-Pflegeshampoo:
Vielleicht nicht unbedingt was man sich unter „Body & Soul“ versteht, wer allerdings gerade ein neues Shampoo benötigt, bekommt ein nettes Goodie.

Royal Apothic – Tinties:
In der Dezember Limitied Glossybox haben wir euch schon einen Lipbalm von Royal Apothic vorgestellt. In der regulären Januar Box befindet sich nun auch ein Tinties, allerdings in einer dezenteren Farbe. Die Verpackung dieser Lippenflege finden wir immer noch grenzgenial und nicht nur als perfekte Pflege für die Lippen sondern auch schön fürs Auge!
tinties lipgloss body und sould edition glossybox januar

Absolute! New York – Garlic Nail Treatment:
Knoblauch-Nagellack – iiiih? Keine Sorge, das Garlic Treatment mit Vitamin E enthält nur Knoblauch, riecht aber nicht danach (versprochen – wir haben daran gerochen ;-)). Gerade in der kalten Jahreszeit ist Pflege für die Nägel besonders wichtig und wir tragen gerne mal nur einen Pflegelack auf und lassen die Farbe für ein paar Tage weg.

absolute new york garlic treatment nailpolish glossybox januar edition body und sould

Monu Professional Skincare – Firming Fiji Facial Treatment Oil:
Ebenfalls im Winter ganz wichtig: reichhaltige Pflege für die Haut bzw. genauer gesagt für das Gesicht! Wieder mal ein natürliches Produkt mit leicht ätherischem Duft. Einziger Nachteil: die Öffnung des Fläschchens. Leider ist die Öffnung ziemlich groß (ca 1 cm Durchmesser) und somit ist die Dosierung sehr schwierig und man hat schnell zu viel Öl auf der Hand. Man kann das überschüssige Öl zwar auch gut auf Arme und Hände verteilen, doch das ist eigentlich nicht der Sinn des Produkts und somit leichte Verschwendung. Trotzdem fühlt sich das Öl gut an und zieht schnell ein. In der Originalgröße ist die Öffnung anscheinend anders und somit ist eine bessere Dosierung möglich.

monu skincare glossybox 2015 januar body and sould

Diadermine – N°110 Serum de Beauté Auge:
Zu guter Letzt darf Pflege für die Augen nicht fehlen – hier sorgt das Hochleistungs-Augen-Serum für die nötige Pflege. Wir haben es seit dem ersten Tag in Verwendung und es erfüllt seinen Zweck: Es spendet Feuchtigkeit und schützt somit vor ausgetrockneten Augenpartien.

diadermine hochleistungs augen serum glossybox januar 2015 review body und sould pretty planery

Kommentare