Vor kurzem hat Bianca bei einem Kochkurs von S&B Wasabi teilgenommen und dafür zwei Rezepte kreiert, bei denen man im ersten Moment nicht unbedingt darauf tippen würde, dass eine Zutat davon Wasabi ist. Eines der Gerichte ist Schokolade mit Wasabi-Nüsse, wobei die Nüsse selbst mit Wasabi ummantel wurden. Und das zweite stellen wir euch heute vor: Gemüse im Glas mit Wasabi Sauce und das Highlight dabei ist – haltet euch fest – karamellisierter Kürbis!! Die Wasabi Sauce dazu ist einfach ein Traum! Das genaue Rezept stell wir euch hier vor!

foodblog wien pretty planery avocado rose karamelisierter kuerbis

Gemüse im Glas mit Wasabi Creme

Für 4 Personen

Zutaten

200g Quinoa
200g Erbsen
300 g Kürbis (Hokkaido)
4 EL Wasser
2 reife Avocados
1 Zitrone
Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 EL Ahornsirup
Schwarzer Sesam
Wasabi Sauce von S&B

Zubereitung

  1. Quinoa laut Anleitung kochen. Kürbis in kleine Stücke schneiden und mit Wasser und Ahornsirup in einem Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze ohne Deckel und gelegentlichem Rühren kochen, bis das Wasser verdampft und der Kürbis weich und karamellisiert ist. Erbsen mit etwas Wasser dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Avocado Rose: Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln. Die Avocado mit der Schnittseite nach unten auf eine Arbeitsplatte legen und vorsichtig die Schale abschälen. Die Rückseite ebenfalls mit Zitronensaft beträufeln. Die Avocado mit einem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden (ca. 2 – 3 mm). Die Avocadoscheiben nun vorsichtig fächerartig auseinander ziehen und mit den Händen vorsichtig zu einer Spirale einrollen.
  3. Quinoa als erste Schicht in Glas geben, danach etwas Wasabi Sauce, dann Erbsen und karamellisierten Kürbis schichtweise in Glas geben. Mit Avocado Rose abschließen. Avocado mit etwas Wasabi Sauce beträufeln.

karamelisierter kuerbis avocado rose wasabi sauce pretty planery foodblog wien

Weitere Wasabi Rezepte des abends findet ihr bei Florence, Catharina, Verena und natürlich Bianca.

kochen mit wasabi pretty planery foodblog vienna pretty planery avocado rose wasabi sauce schwarzer sesam foodblog wien

Viel Spaß beim Nachkochen!!

Kommentare